Solothurner
Karate
Verband

SOKV

der sokv


Der "Solothurner Karate Verband" (SOKV) ist der offiziell anerkante Kantonalverband im Kanton Solothurn.

 

Der SOKV ist ein eigenständiger Verband. Er ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. des schweizerischen Zivilgesetzbuches und respektiert die Reglemente und Richtlinien der Swiss Karate Federation (SKF).

Zweck

Der SOKV bezweckt die Förderung und Verbreitung des traditionellen japanischen Karate-Do im Kanton Solothurn.

Mitgliedschaft

Generell dürfen alle Dojo (Vereine, Schulen) Mitglied werden, welche ihren Sitz im Kanton Solothurn haben. Der SOKV und dessen angeschlossene Dojo verpflichten sich jedoch, auf Trefferwirkung am Gegner in Ausbildung und Wettkampf zu verzichten. Trefferwirkung gilt als Regelverstoss. Dojo, welche dieser Vereinbarung nicht nachkommen, können nicht Mitglied des SOKV werden.


Hier könnt Ihr die Statuten des SOKV (als PDF) herunterladen. Zur Anmeldung gelangt Ihr über den Button. Bei Fragen oder unklarheiten steht Euch der Präsident gerne zur Verfügung!


Vorstand

Präsident
Dieter Ackermann
Kassier
Katharina Götz
Aktuar
Michèle Jäggi

Gründung

Der SOKV wurde am 17. September 2007 in Egerkingen gegründet (v.l.n.r):


Tomazzoli Pasquale (Karate Club Horriwil), Fretz Dominik (Naisetsu Karateklub Däniken), Rickli Martha (†) (Naisetsu Karateklub Däniken), Koch Stefan (Shin Wa Kan Balsthal), Jäggi Michèle (Karate-Do Wolfwil), Bacher Andreas (Shin Wa Kan Balsthal), Palermo Andrea (Karate-Kai Grenchen), Eberle Rochus (Karate Club Horriwil), Amiet Urs (Karate Club Horriwil), Ackermann Dieter (Karate-Do Wolfwil)

 

Mehr über die Hintergründe könnt ihr in der Gründungs-Geschichte lesen...

 

Lest hier den Zeitungsbericht von der Gründung!


Entstehung des neuen Logos

Bei der Entstehung des neuen Logos für den Verband, waren einige Punkte entscheidend wichtig:

  • Die Originalfarben des Kantonswappens "Solothurn"
    • [ RGB(232,66,63) /  HEX: #E8423F ]
  • Die symbolische Verbindung zu der Kampfkunst Karate, ein Symbol das oftmals mit Karate assoziiert wird:
    • Yoko-Geri bzw. Mawashi-Geri
  • KEIN spezifisches Symbol wie ein japansiche Wappen, Emblem, oder Zeichen, oder religiöse Anspielung, o.ä.